Aktuelle Mitteilungen zu HAINSBERG Papier

05.03.2013

Re- und Neuzertifizierung nach FSC / PEFC

Unser Unternehmen wurde am 04.03.2013 erfolgreich durch die SGS-ICS GmbH nach den Standards FSC-STD – 40-004 V2-1 und PEFC ST 2002:2010 re- und neuzertifiziert. Der jeweilige Auditbericht attestiert die sachliche und inhaltliche Konformität mit beiden Standards. Die Zertifikate sind auf unserer Internetseite unter dem entsprechenden Menü abrufbar.


28.09.2012

Herstellung farbiger Papiere

In diesem Monat wurde erstmalig in größerem Umfang in Hainsberg farbiges Papier der neuen Produktreihe "Lettura® Color" produziert. Mit dieser Produktdiversifikation sind wir in der Lage, individuelle Kundenwünsche noch besser zu erfüllen.


10.09.2012

Zertifizierung nach ISO 50001:2011 erfolgreich abgeschlossen

Der Papierfabrik Hainsberg GmbH wurde zum 10.09.2012 mit dem Zertifikat der TÜV SÜD Management Service GmbH für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von graphischen Recyclingpapieren die Einführung und Anwendung eines Energiemanagementsystems bestätigt. Das Unternehmen hat den Beweis erbracht, dass die Forderungen der ISO 50001:2011 erfüllt sind. Damit ist die Papierfabrik Hainsberg GmbH eine der ersten Papierfabriken, denen dieses Zertifikat ausgestellt wurde.


01.06.2012

Neue Großformatanlage in Betrieb genommen

Zum 1. Juni 2012 wurde in Hainsberg ein neuer Querschneider zur Herstellung von Formatdruckpapieren mit einer Arbeitsbreite von 160 cm in den Dauerbetrieb genommen. Die Anlage wurde von der Fa. Llorens-Planas S.L. Barcelona (ES) geliefert. Damit ist es der Papierfabrik Hainsberg möglich, alle Formate mit Längen zwischen 40 und 160 cm mit kurzen Lieferzeiten im eigenen Hause zu fertigen.


22.09.2011

Zertifizierung nach ISO 14001:2004 erfolgreich abgeschlossen

Der Papierfabrik Hainsberg GmbH wurde zum 22.09.2011 mit dem Zertifikat der TÜV SÜD Management Service GmbH für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von graphischen Recyclingpapieren die Einführung und Anwendung eines Umweltmanagementsystems bestätigt. Das Unternehmen hat den Beweis erbracht, dass die Forderungen der ISO 14001:2004 erfüllt sind.


25.05.2011

Aus der Regierungserklärung von Stanislaw Tillich, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, zum Energieumstieg (Sächsischer Landtag, 25. Mai 2011)

...Die Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik in Chemnitz... sagen mir, dass die deutsche Industrie durch optimierte Produktionstechnik ungefähr ein Drittel ihres Energie- und Materialeinsatzes einsparen kann. Und sächsische Unternehmen tragen tatkräftig dazu bei, diese Prognose Wirklichkeit werden zu lassen.

Zum Beispiel die Papierfabrik Hainsberg in Freital. Das neue Heizkraftwerk ist eine Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage, die mit heimischem Braunkohlestaub betrieben wird. Sie versorgt das Papierwerk mit dem benötigten Dampf und liefert zudem einen Teil des benötigten Stroms. Bei einem Wirkungsgrad von 94 Prozent wurde der CO2-Ausstoß gegenüber der vorherigen Anlage halbiert...


01.03.2011

Erfolgreiche Inbetriebnahme des neuen Kraftwerks der Papierfabrik Hainsberg GmbH

Pünktlich zum 1. März 2011 wurde das neue Kraftwerk der Papierfabrik Hainsberg GmbH in Betrieb genommen. Das Kraftwerk, dessen Kernstück ein Heißdampfkessel mit Muffel-Impuls-Brenner und eine einstufige Gegendruck-Dampfturbine sind, wird zukünftig die Papierfabrik mit dem benötigten Dampf und etwa 20% der benötigten Elektroenergie beliefern. Innerhalb eines geschlossenen Systems werden durch die Verbrennung von Braunkohlenstaub eine Dampfleistung von 16 t/Stunde und eine elektrische Leistung von 1,0 MW erzeugt. Die Anlage wird einen Wirkungsgrad von deutlich über 90% erreichen; hinsichtlich der Emissionen von 2 bis 4 mg/Nm³ werden die gesetzlichen Grenzwerte der TA Luft deutlich unterschritten. Errichtet wurde die Anlage durch die GETEC AG Magdeburg, die für die nächsten 15 Jahre auch Wartung, Instandhaltung und Betriebsführung des Kraftwerkes übernommen haben. Der eingesetzte Braunkohlenstaub wird aus der nahe gelegenen Lausitz angeliefert.